Diverse technische Übungen machten den Anfang im Abschlusstraining, anschließend konzentrierte man sich auf die Taktik, welche dann in einem Trainingsspiel auf Kleinfeld gefestigt wurde. Zum Abschluss dieser Einheit wurden noch einmal die üblichen Torabschlüsse von den Spielern verlangt. Balzaretti und Benatia arbeiteten gemeinsam in der Physiotherapie und in der Turnhalle an ihren Genesung, Letzterer war auch auf dem Platz tätig.

Quelle: asroma.it

Quelle: asroma.it

Am Samstag Abend um 21 Uhr ist dann Anpfiff im Artemio Franchi in Florenz!

Quellen: www.asroma.it // www.facebook.com/officialasroma // www.romanews.eu // www.forzaroma.info // www.vocegiallorossa.it